Loading...

Speaker für Gesundheits- & Ernährungspsychologie

„Frisch, amüsant & ehrlich-provokant“

02.02.2018             Bonn
06.02.2018             Stemwede
14.02.2018             Bad Kreuznach
17.02.2018             Bonn
21.02.2018             Mühlheim
06.03.2018             Frankfurt
15.03.2018             Köln
21.03.2018             Aachen
17.04.2018             Erfurt
19.04.2018             Hamm
24. + 25.04.2018   Stuttgart
12.06.2018             Dieringhausen


„Wir fanden Herrn Letzner unheimlich erfrischend und authentisch. Seit langem der beste Vortrag, den wir im Rahmen von Betrieblichen Gesundheitsmanagement gehört haben. Er spricht offen und direkt die Probleme und Hindernisse des BGMs an – macht aber auch Lust, diese anzupacken und erfolgreich zu lösen. Einfach nur empfehlenswert!“
Svenja Folkerts / Beraterin Gesundheitsmanagement der BARMER Bremen
„Frisch, frech, fachlich fundiert. Frédéric Letzner findet neue Wege, Gesundheitsmanagement aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.!“
Rafael Jedamzik / Gesundheitsmanagement der Techniker Krankenkasse Hilden
„Herr Letzner war ein Volltreffer für unsere Veranstaltung. „Mach´s mal anders“ war überraschend, zeigt andere Blickwinkel auf, die zum Nachdenken über das eigene Gesundheitsverhalten und die eigenen -erfahrungen anregen, ist locker und erfrischend provokant. Lachen und sich gleichzeitig an die eigene Nase packen, das ist ein tolles Rezept und so schmeckt das vermeintlich altbekannte Thema Ernährung richtig gut.“
Isabella von Homeyer / Koordination internes GM der AOK Bayern
PORTFOLIO DOWNLOADEN

Blog für Provokantes Gesundheitsmanagement

„Gesundheit, Marketing, Unterhaltung & Ernährungspsychologie“

Kinder & Selbsthass dank Fitnesswahn?

Kinder & Selbsthass dank Fitnesswahn Während ich in meiner Branche beobachten darf, wie schon Kindern erklärt wird wie sie sich zu verhalten haben um bloß nicht dick zu werden, bekomme ich Gänsehaut, wenn ich mir die aktuellen Ereignisse anschaue. Alleine in den letzten 3 Monaten hat sich in Schulprojekten, an denen ich mit Jugendlichen (Klasse 7 - 9) arbeiten durfte, ein ernstzunehmendes Tabuthema herauskristallisiert. Essstörungen und selbstverletzende Verhaltensweisen beginnen meist im Alter zwischen neun und elf Jahren und werden oft [...]

By | Februar 13th, 2018|

Die „Weniger-Essen“-Psycho-Tricks

Die "Weniger-Essen"-Psycho-Tricks Während die meisten Menschen relativ gut wissen, was sie verändern müssten um abzunehmen, scheint das eigentliche Problem in der Umsetzung zu liegen. Der plumen Aussage „Iss halt einfach mal weniger“ stehen offensichtlich einige Widerstände entgegen, die uns mitunter garnicht bewusst sind. Neben vielseitiger Informationen zu Lebensmittelinhaltsstöffen und Ernährungskonzepten, wird nach wie vor sehr häufig missachtet, dass Menschen schlicht und einfach viel zu viel und regelmäßig über das Sättigungsgefühl hinaus essen. Warum essen wir mehr als wir brauchen? [...]

By | Februar 5th, 2018|

Schweinehund? Die Psyche der Unvernunft

Schweinehund: Die Psyche der Unvernunft An jeder Ecke steht ein Coach. Tausende Trainer und Berater stürmen die Bühne und motivieren zur Persönlichkeitsentwicklung, Selbstoptimierung und Leistungsfähigkeit. Dabei klingen all diese Tipps und Tricks doch immer so einfach. Insbesondere die eifrigen Trainer-Hopping-Spezialisten, die seit Jahren sämtliche Podcasts, YouTube-Videos und Seminare konsumieren, müssten demnach ja die erfolgreichsten Lebenskünstler sein. Doch was steht dem entgegen? Neun gute Gründe um nicht vernünftig zu sein: Grund Nummer 1: Gut Aussehen Wer gut Aussehen will muss leiden. [...]

By | Januar 31st, 2018|

Feel-Good-Management – Was kann FGM wirklich?

Kann "Feel-Good-Management" das klassische BGM ersetzen? Folgende 11 Thesen sprechen dafür, sich mit dieser Frage auseinanderzusetzen.  1. Das Gesundheitsmanagement hat seine Tücken und Grenzen. Häufig werden nur diejenigen mit Maßnahmen adressiert, die sich ohnehin für "Gesundheit" interessieren. Die relevante Zielgruppe bleibt auf der Strecke. 2. Die klassischen Themenfelder "Ernährung", "Bewegung", "Entspannung" und "Sucht" liefern kaum neuen Input. Inzwischen weiß jedes Kind was im allgemeinen als gesund und ungesund betitelt wird. Wir setzen es ja trotzdem nicht um. 3. Wir [...]

By | Januar 29th, 2018|

Wer will denn schon vernünftig sein?

Wer will denn schon vernünftig sein? Das Wort „Gesundheit“ wird negativ assoziiert. Kaum jemand möchte vernünftig sein. Der Mensch möchte etwas erleben, ganz nach dem Motto „Sex, Drugs, Rock’n’Roll“. Schon als Kind hören wir höchst motivierende Aussagen wie „Iss deinen Brokkoli“, „Zieh deine Jacke an“, „Sitz grade“ und „Sitz nicht so nah vorm Bildschirm“. Das beste Argument was Eltern in dem Moment anbringen ist „das ist gesund, sei vernünftig“. Abweichend kommen zusätzlich noch weitere wenig überzeugende Aussagen wie „Sonst bekommst [...]

By | Januar 18th, 2018|

5 Gründe warum wir kein Obst- und Gemüse mögen.

5 Gründe warum wir kein Obst- und Gemüse mögen. Gesundheit scheitert nicht aufgrund von Wissensdefiziten, sondern an der Umsetzung. Im Folgenden werden die ernährungspsychologischen Hintergründe des Essverhaltens erläutert, welche begünstigen, dass häufig wenig Obst und Gemüse verzehrt wird. 1. Psychologische Reaktanz Ein Mensch der sich in seinen freien Entscheidungen eingeschränkt oder bevormundet fühlt, reagiert mit einer Art „Trotzverhalten“. Ernährungsempfehlungen die vorschreiben, wie gegessen werden soll, bewirken bei der relevanten Zielgruppe eine Abwehrreaktion, da das Essverhalten ein sehr intimes und emotionsgeladenes Themenfeld [...]

By | Januar 15th, 2018|

Ernährungspsychologie & Gesundheitsverhalten – Artikel von Frédéric Letzner

Ernährungspsychologie & Gesundheitsverhalten - Artikel: "Du isst, wie du bist" von Frédéric Letzner Artikel und Veröffentlichung: Top Magazin Bonn Nr. 02/2017 Sind wir mal ehrlich: Die meisten Menschen wissen, wie eine gesunde Ernährung auszusehen hat. Viel interessanter ist die Frage, warum sich viele nicht dran halten. „Essen ist ein emotionales Thema“, sagt Ernährungscoach Frédéric Letzner und geht die Thematik aus einer etwas anderen Perspektive an. Im Top Magazin Bonn erklärt er, warum Genuss ein absolutes Muss ist.Wer eine Ernährungsberatung wahrnimmt, weiß meist sehr [...]

By | Januar 8th, 2018|

Der 10-Punkte SMART-Guide für erfolgreiche Gesundheitsmaßnahmen

Der 10-Punkte SMART-Guide für erfolgreiche Gesundheitsmaßnahmen Lesedauer: 90 Sekunden Ein sexy Name für Ihr Event! Nichts ist langweiliger als: „Gesunde Ernährung am Arbeitsplatz“, „Suchtprävention“, Entspannungskurs“ und „Rückenschule“. Geben Sie Ihren Angeboten frische, provokante und attraktive Namen! Schluss mit "betreutes Lesen"! Power-Point vorlesen ist peinlich. Ein guter Redner/Seminarleiter kennt seinen Text und nutzt den Beamer maximal für eine bildliche Untermalung seiner Worte. Weniger ist mehr! Verzichten Sie auf Studienergebnisse und Fachchinesisch! Eine gute Geschichte mit eindrucksvollen Bildern ist wertvoller [...]

By | Januar 5th, 2018|

BGM als Massenprodukt: Quantität auf Kosten der Qualität gesteigert?

BGM als Massenprodukt: Quantität auf Kosten der Qualität gesteigert? Der deutsche Arbeitnehmer verbrennt sich die Finger. Sparen Sie am richtigen Ende? Das Thema "betriebliches Gesundheitsmanagement" hat im Jahr 2017 einen enormen Boom erlebt. Anbieter für Gesundheitsmaßnahmen sprießen aus dem Boden und der Gesetzgeber öffnet die Brieftasche. Dank Präventionsgesetz und weiteren gesetzlichen Vorgaben fühlen sich mehr und mehr Unternehmen dazu verpflichtet, ein Stück Verantwortung für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu übernehmen. Neben dem demographischen Wandel und dem Fachkräftemangel scheint es auch [...]

By | Dezember 22nd, 2017|