VORBILDER – KAPITEL 2

Gebote & Verbote.

Theorie.

Menschen bewerten unbewusst.

Wir lernen durch Imitation und übernehmen die Haltung unseres sozialen Umfelds. Belohnung, Lob, Strafe und auch das Entfallen von Lob bestimmen den Wert und die Wertung für Verhaltensweisen und Dinge in unserem Leben. 

Belohnungen haben einen Einfluss auf unsere Psyche. 

Denn eine Belohnung legt den Fokus vor allem auf die Belohnung an sich – Die zu erbringende Leistung dient demnach als Mittel zum Zweck und kann alleinstehend nicht wirklich als wertvoll empfunden werden.
Diese Überzeugungen kommen aus früher Vergangenheit und sind uns häufig gar nicht bewusst.
Diese Bewertungen und Prioritäten werden sehr selten hinterfragt.
Erst, wenn du dich selbst dabei ertappst, wie du ähnliche Floskeln möglicherweise verwendest, darfst du dir jedes mal ein kleines bisschen bewusst machen, was du damit auslöst.